Homepage ISMS / DSGVO

ISMS

Das Information Security Management System (ISMS, engl. für „Managementsystem für Informationssicherheit“) ist eine Aufstellung von Verfahren und Regeln innerhalb eines Unternehmens, welche dazu dienen, die Informationssicherheit dauerhaft zu definieren, zu steuern, zu kontrollieren, aufrechtzuerhalten und fortlaufend zu verbessern. Der Begriff wird im Standard ISO/IEC 27002 verwendet. ISO/IEC 27001 definiert ein ISMS. Der deutsche Anteil an dieser Normungsarbeit wird vom DIN NIA-01-27 IT-Sicherheitsverfahren betreut.

Quelle: wikipedia.org (gehe zum Artikel)

DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO; englisch: General Data Protection RegulationGDPR; französisch: Règlement général sur la protection des donnéesRGPD) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Quelle: wikipedia.org (gehe zum Artikel)

Durch entsprechende Qualifikationen und regelmäßige Weiterbildungen können wir Sie in diesen Bereichen beraten und stellen auf Wunsch einen IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSB) bzw. externen Datenschutzbeauftragten (DSB). Bitte sprechen Sie uns an.

Rufen Sie uns an!

Rufen Sie uns an!